Integrierte Gesamtschule Hannover-Linden

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Im Blickpunkt

Starke Leistungen beim 3. Puma-Airport-Lauf

10 Schüler/-innen des Triathlon-Sportkurses (10. Jg.) von Herrn Rohde haben am Samstag, den 17.04.2010, erfolgreich am 3. Puma-Airport-Lauf teilgenommen. Nach intensiver Vorbereitupumalauf2010-1ng zeigten  Kyra Leifeld, Robin Brömer, Yannick Hunter, Dominik Kiesewalter, Jorin Lenger, Janosch Rothenburger und Jean Luc Rust 
Weiterlesen...
 

Labortag Gentechnik (11. Jg.) 2010

labortag2010Was verbirgt sich eigentlich hinter dem Begriff „Gentechnik“?

Die meisten Menschen haben nur eine sehr unklare Vorstellung von der hochbrisanten Praxis, die sich vor allem hinter Labortüren abspielt. Eine Ahnung davon bekamen Schüler/innen der 11.5, die am 1.Juni 2010

Weiterlesen...
 

Filmbeitrag über Förderung an der IGS Linden

„Inklusive Schule“ – Wie die IGS Linden diese Idee verwirklicht, ist auf anschauliche Weise in einem Beitrag zu sehen, der im Zusammenhang mit der Verleihung des Jakob-Muth-Preises gedreht wurde. Exemplarisch porträtiert wird die Klasse 9c samt den Kolleginnen und Kollegen, die sich um den schulischen Erfolg ihrer Schülerinnen und Schüler kümmern: Stamm- und Förderlehrer/in, Sozialpädagoge, Schulleiter u.a.m.


HIER sehen Sie den kleinen Film der Bertelsmann-Stiftung.

(M.A.)

 

POETRY SLAM der S10 – Poesie, Reflexion und Witz

poetryslamfoto3-10

Es war ein bemerkenswerter Abend am Dienstag, den 16. März 2010. Nach dem Elternsprechtag fanden sich um 18 Uhr neben erstaunlich vielen der zeitlich strapazierten Kolleginnen und Kollegen auch Eltern, Geschwister, Freundinnen und Freunde der Klasse S10 aus dem 13. Jahrgang ein, die quasi als Abschluss ihrer Zeit als „Sprachklasse“ ihre Werke präsentierten,  die sie für den Deutschunterricht produziert hatten. Werke heißt hier:

Weiterlesen...
 

Bitterer Frühling

09_fruehlingserwachen70

„Hast du nicht auch schon darüber nachgedacht, Melchior, auf welche Art und Weise wir eigentlich in diesen Strudel hineingeraten sind?“

Worüber Moritz hier philosophiert, das sind die sexuellen Regungen in der Pubertät – aber es ist an diesem langen Abend der Theater-AG

Weiterlesen...
 


JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL