Integrierte Gesamtschule Hannover-Linden

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start

5. Jahrgang beteiligt sich an der Verkehrssicherungswoche

verkehrssicherheit5jg2011Drei Klassen des 5. Jahrgangs (5c, 5d und 5e) haben sich am Donnerstag, 19.05.2011, an der Verkehrssicherungswoche beteiligt. Die Schüler/-innen der drei Klassen durchliefen unterschiedliche Stationen, die sich alle mit dem Thema Mobilität beschäftigten. Auf dem großen Schulhof war Geschicklichkeit gefragt. Mit ihren Fahrrädern mussten sie einen alternativen Fahrradparcours bewältigen.

 

Eine Station beschäftigte sich mit dem Thema "Toter Winkel". Zunächst wurden ihnen die Gefahren, die im Straßenverkehr durch einen toten Winkel entstehen, in der Theorie erläutert. Dann hatten sie Gelegenheit mit Hilfe eines LKW, den toten Winkel in der Praxis veranschaulicht zu bekommen. Der Gurtschlitten verdeutlichte ihnen durch einen "Dummy" die Gefahren, wenn man nicht angeschnallt ist. An der Station "Achung Auto" wurde ihnen der Brems- und Reaktionsweg verdeutlicht. Die Skaterschule bot ihnen Gelegenheit, sich auf Inlinern in einem Parcours zu erproben. Die gesamte Aktion wurde durch ein Verkehrsquiz abgerundet.

In unserer Fotogalerie (hier) bekommen Sie einige Eindrücke.

Wir danken der Polizei, dem ADAC, der Verkehrswacht und der Firma Stadler für die aktive Unterstützung.

(K. Rohde)